Klassenlehrer*in an waldorfschulen Aktuelle Stellenangebote

Ein Waldorf-Klassenlehrer begleitet die Schüler seiner Klassen von der Einschulung bis zur Pubertät. Er unterrichtet „seine“ Klasse in den ersten sechs bis acht Schuljahren zunächst in den Kulturtechniken und in Sachkunde, die er dann immer weiter ausdifferenziert zu Deutsch, Mathematik, Naturkunde, Geschichte, Erdkunde, Geometrie, Physik und Chemie. Er „entfächert“ den Kindern die Welt. Dabei spielen praktische, künstlerisch-musische und rhythmische Unterrichtsinhalte eine große Rolle.  |  Download Broschüre